Bewertung: ***** 9,5
Dichtkunst in der Rhön | Rhöner-Lieder & Poesie | Rhöner Berg-Kurzgeschichten | Prosa

Dichtkunst in der Rhön | Rhöner-Lieder & Poesie | Rhöner Berg-Kurzgeschichten | Prosa

Liebesgedicht und Gedichte von der Rhön. Man singt in Fladungen über Liebe

Das Geheimnis deiner Liebe

Der Wind er flüster sanft und leise
vom Geheimnis deiner Liebe
die er forttrug auf die Reise
hin auf meine Blumenwiese
Da sah ich dich als Schmetterling
Du küßtest meinen Blütenstempel
Die Liebe, die ich dann empfing
betäubte mich in Amors Tempel

Und der Wind, er streichelt mich
als wäre er ´ne Hand von dir
auf meiner Blüte, nah bei mir
Doch jeder Traum, er endet mal
und mein Herzenswunsch bleibt offen
Es klafft in mir ein tiefes Tal
eingestürzt ist alles Hoffen
Der Weg zu dir, er wird ganz schmal

Und schenkt der Wind den Traum zurück
geh ich auf die Blumenwiese
auf der ich träumte von dem Glück
mit dir als meine Anneliese
die an meiner Brust ich weiß
Es wird vor lauter Liebe heiß
mein schmachtend Herz auf grüner Wiese
Rück nah zu mir, rück noch ein Stück.


Weimarschmieden Rhön 10.10.2014 © Hans Eberhard Bertelsen | http://www.bertelsen.de/poet.html

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rhönlied

Opa´s Tonstudio in Fladungen

Die Rhöner singen im Chor das Rhönlied

Zum Übungsraum
meine musik

Wo die Freiheit weht im Wind

Frag´den Wind, der schwebend trägt
deine Wünsche weit hinaus
wenn er dir ein Zelt aufschlägt
wo du fühlst dich dann zuhaus

Wo Gedanken fließend tanzen
auf dem Meer im Wind dahin
brechen dir die Nixen Lanzen
für die Zukunft einen Sinn

Wo die Wünsche Wellen reiten
in Gedanken auf dem Floß
fliehen sie mit den Gezeiten
hin zu einem Märchenschloß

Wo ich einen Schatz gefunden
und die Liebe Wurzeln schlägt
Wo die Nixen mir bekunden
daß der Frohsinn neu mich prägt

Wo ich finde neuen Sand
der mich heimisch stranden läßt
flechte ich ein Freundschaftsband
das mich bindet eweg fest

Heimat ist dort wo ich fühl´
die Nähe meiner Träume
die in meinem Lebensziel
erklettern läßt vertraute Bäume

Weimarschmieden Rhön 03.03.1998 © Hans Eberhard Bertelsen | http://www.bertelsen.de/dichtung.html

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Künstlerdorf Weimarschmieden

Auf in die Rhön im Biosphärenreservat
Weimarschmieden Rhön TOP    Homepage Poesie