Politik : Endlösung: Rockefellers Entvölkerungsprogramm durch Lebensmittel Zwangsmedikation, Fracking, Waffenexporte in Kriegsgebiete ...und, und, und....

Die Welt Oligarchen treffen sich jährlich in Davos | "Kapitalismus und Nazis . . .weiter"

Die Rhön und Gesang der Rhöner mit Rhönlieder

Zum Übungsraum
meine musik

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Endlösung zur Reduzierung der Weltbevölkerung ist schon vor Hitler in Augenschein genommen worden!

Endlösung: Rockefellers Entvölkerungsprogramm durch Lebensmittel
Zwangsmedikation, Fracking, Waffenexporte in Kriegsgebiete um die eigenen
Leute dagegen kämpfen zulassen.... und, und, und....! Außerdem, die US-Amerikaner
lachen uns aus, da wir überhaupt keine Forderungen stellen können und wir nach
dem Völkerrecht noch immer nur einen Waffenstillstand -also noch im Kriegszustand- haben und keinen
Friedensvertrag. ...Wer unterdrückt die Welt....? ...Wer unterdrückt durch Globalismus, Zentralismus, oder wie Sie das auch sonst nennen mögen....? :
Der weltumspannende Großkapitalist...!!!

_ ________Weiter zum Bilderberg Geheimbund______sporadisch erreichbar!!!________________

_ ________Der Spiegel zum Bilderberg Geheimbund______________________

Ist die Endlösung in Planung...?

“ Der schnellste Weg, die Bevölkerung zu reduzieren ist durch Hungersnot", wie in
Afrika, oder durch Krankheit wie den "Schwarzen Tod …"
Thomas Ferguson, State Department Office of Population Affairs

“Um die Weltbevölkerung zu stabilisieren, müssen wir täglich 350.000 Leute umbringen.

Es ist eine grausame Sache, es so sagen zu müssen; es ist aber
auch bösartig, es nicht so auszusprechen.“
-Cousteau, 1991 Forscher und UNESCO courier-

Entvölkerung durch Impfung

Dr. Day: “Die große Weltelite will 95% der Bevölkerung umbringen.”.
Dr. Rebecca Carley und der medizinische Forscher Patrick Jordan
behaupteten später sehr Ähnliches.
Entvölkerung durch Impfung (Teil 1): Motiv und Absicht

Fingerzeig auf ein vorprogrammiertes Entvölkerungsprogramm durch die Heuschreckenelite.

In diesem besonderen Beispiel wiesen Dr. Carley und Mr. Jordan auf
den noch unentwickelten H1N1-Impfstoff hin, von dem sie
behaupteten, er würde der primäre Katalysator für die
Entvölkerung
der Welt in einem klassischen Fall von einem
Heilmittel sein, das weit schlechter als die Krankheit ist.

Gibt es einen absichtlich hervorgerufenen Versuch,
seitens der Weltelite, einen beträchtlichen Anteil der
Menschheit durch die Benutzung eines biotechnischen
Schweinegrippevirus und seines begleitenden tödlicheren
Impfstoffs zu töten?

Die Endlösung zur Reduzierung der Weltbevölkerung ist
schon vor Hitler in Augenschein genommen worden!

Durch unterschiedliche Recherchen muß man daraus unbedingt
schließen, daß die Idee der Schaffung und Implementierung
einer absichtlichen und systematischen Menschen-Massenvernichtung
keine neuen Hirngespinste gewesen sind.

Die Weltelite hat lange drakonische Bevölkerungsreduktionen
während mehrerer vergangener Jahrhunderte befürwortet. Zum Beispiel
argumentierte Thomas Malthus (a.d.Übersetzung.: er ist Nationalökonom
zu Lebzeiten Darwins gewesen, der die gedankliche Grundlage für seine
Evolutionstheorie in Malthus’s Theorie fand!), daß die
Bevölkerung wächst durch die, wegen Armut unvermeidlich
überschießende Nahrungsmittelproduktion, und dass es zu einer
massiven Vergeltung von Mutter Natur führt
(d.h., Malthusian Controls).

Seine infamen „Malthusian Controls“,
die jedem Soziologiestudenten im ersten Jahr gelehrt werden,
wurden eine Glaubensgrundlage für viele moderne Globalisten,
die Bevölkerungskontrolle durch jedes benötigte Mittel
befürworten. Diese radikale und gefährliche Idee fördert die
unüberprüfte Meinung, dass die Armen es verdienen, zu sterben,
weil es für die Erde zu viele von ihnen gibt, sie hinreichend
zu unterstützen. Malthus glaubte, höhere Löhne und Wohlstand
sollten den vielen Ungewaschenen vorenthalten werden, weil er
meinte, dass diese beiden Faktoren den Armen erlauben würden,
zu überleben und sich exponentiell zu vermehren, und daraus
setze sich das Überbevölkerungsproblem zusammen.

Margaret Sanger, die Gründerin von Familienplanung, förderte
begeistert die Malthusische Philosophie in den Vereinigten
Staaten als sie behauptete „Die gnädigste Sache, die eine
Familie einem ihrer Babies tun kann, ist es zu töten.“

„Gesellschaft hat nicht das Geschäft, Degenerierten die
Reproduktion ihrer Art zu erlauben.“ -Theodore Roosevelt-

“Eine totale Weltbevölkerung von 250 – 300-Millionen, ein
95%-iger Rückgang vom gegenwärtigen Level, wäre ideal.“
Ted Turner in einem Interview mit Audubon magazine

“Es gibt ein einzelnes Thema hinter all unserer Arbeit
– wir müssen das Bevölkerungsniveau reduzieren.
-Thomas Ferguson, State Department Office of Population Affairs-

“Um die Weltbevölkerung zu stabilisieren müssen wir täglich
350.000 Leute eliminieren.

Es ist eine schreckliche Sache,
das zu sagen, aber es ist ebenso schlecht, es nicht zu sagen.“
-Cousteau, 1991 Forscher und UNESCO courier-

„Wir müssen eindeutiger über Sexualität, Kontrazeption, über
Abtreibung, über Nützliches reden, was Bevölkerung kontrolliert,
weil die ökologische Krise in Kürze die Bevölkerungskrise ist.
Beschneidet die Bevölkerung um 90% und es bleiben nicht genug
Leute übrig, um ein großes Ausmaß an ökologischem Schaden zu
verursachen.“
Michail Gorbatschow

“Heute wäre Amerika empört, wenn UN-Truppen Los Angeles
beträten
,
um die Ordnung wiederherzustellen. Morgen werden
sie dankbar sein! Das ist besonders wahr, wenn ihnen erzählt
würde, dass es eine äußere Bedrohung von jenseits gegeben hat,
ob real oder verbreitet, die unsere wirkliche Existenz bedrohte.
Dann würden alle Völker der Welt flehen, dass sie von diesem
Bösen befreit werden. Die eine Sache, die Jedermann fürchtet,
ist das Unbekannte. Wenn es mit diesem Szenario präsentiert
wird, werden individuelle Rechte bereitwillig aufgegeben
werden für die Garantie ihres Wohlergehens, die ihnen von der
Weltregierung gewährt wird.“
Dr. Henry Kissinger, Bilderbergerkonferenz, Evians, Frankreich, 1991

Das Illegale machen wir sofort. Das Verfassungswidrige dauert etwas länger.
-Dr. Henry Kissinger, New York Times, 28. Oktober 1973-

“Entvölkerung sollte die höchste Priorität der Außenpolitik
gegenüber der Dritten Welt sein
,
weil die US-Wirtschaft große
und zunehmende Mengen an Mineralien aus dem Ausland brauchen
wird, besonders aus den weniger entwickelten Ländern.“
-Dr. Henry Kissinger-

„Macht ist das äußerste Aphrodisiakum“, und „Die Alten sind
nutzlose Esser“.

-Dr. Henry Kissinger-

“Weltbevölkerung muss um 50% verringert werden.”
-Dr. Henry Kissinger-

„Wir stehen am Rand einer globalen Veränderung. Alles was
wir brauchen, ist die richtig große Krise, und die Nationen
werden die Neue Weltordnung akzeptieren.“
-David Rockefeller-

___________________________________________________________

Schon vor 1910 fanden Treffen der Weltelite, wie z. B.:
Geheimbünde, Dachverband der Großlogen:
GL A.F.u.A.M.v.D., GLL FvD, GNML 3WK, Freimaurer,
Regierungsbosse (u.a. Franklin D. Roosevelt),
Bürgermeister, Michael Bloomberg von New York,
Nobelpreisträger, Wissenschaftler, jährlich in Davos statt
und werden heute noch veranstaltet!

David Rockefeller Jr., Warren Buffett und
George Soros, Michael Bloomberg, Bürgermeister von New York,
und die Medienmogule Ted Turner und Oprah Winfrey.
Franklin D. Roosevelt(30.01.1882-12.04.1945)

Und hier sehen sie eine Vorleseung und einen Vortrag im Video über:
Nato-Geheimarmeen in Europa
nszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung Die NATO und ihre Geheimarmeen

Nicht zu vergessen den krimminellen Geor W. Busch & Terroranschläge (? ) am 11. September 2001!
Er zwang die Natomitglieder in den Krieg in Afghanistan seit 2001 Die NATO und Afghanistankrieg
__________________________________________________________

Impf-Lügen: . ->>>weiter <<<-

EU Handel TTIP USA: Freihandelsgespräche EU-USA


  • Die Schattenjustiz der Konzerne

  • Freihandelsabkommen EU-USA

  • Pegida-Magida
  • Raffgier
  • Vorspiel zur Endlhösung: Rockefellers Entvölkerungsprogramm

    Nach Weimarschmieden | Fladungen | Anfahrt zur Rhön-Imkerei in Fladungen