politik

TTIP: Transatlantisches Freihandelsabkommen EU-USA-Kanada

Die NRW-Elite trifft sich jährlich in Davos | "Kapitalismus & Nazis . . ." | Geheimer Elite club |

In der Rhön singen die Rhöner Rhönlieder

Zum Übungsraum
meine musik

"Steuerbetrug . . ."

EU Handel TTIP USA: Freihandelsgespräche EU-USA

Internationale Frei-Handel zwischen EU und USA sowie Kanada: ttip, CETA und TISA

Das TTIP ist in soweit gut, solange es die rechtsstaatlichen
Prinzipien nicht aushöhlt! Außerdem dürfen keine geheimen
Schiedsgerichte etabliert werden, die die eigenständige
Gerichtsbarkeit ausschaltet, wie in Kanada ja schon zweimal
geschehen.
Es hat kanada´s Steuerzahler bisher mehrere hundertausend
Dollar gekostet!
Internationale Abkommen wie TTIP würden für Europa eine
erhebliche Minderung der Standards in Sachen Umweltschutz,
Lebensmittelsicherheit und Soziales wie Arbeitnehmerrecht
und Gesundheit bedeuten.

Die chinesische Regierung hat nach Aussagen von
US-Landwirtschaftsminister Tom Vilsack das Saatgut Agrisure
Viptera von Syngenta sowie zwei weitere genveränderte Sorten
von den Wettbewerbern Dupont Pioneer und Bayer zugelassen.
Vilsack sagte dies nach einem Treffen mit dem chinesischen
Vize-Premierminister Wang Yang in Chicago, berichten
übereinstimmend Reuters und Dow Jones.

Wollen wir bald nur noch Monokultur um uns haben und von
Monsanto, Dupont Pioneer und Bayer chemisch verseucht werden?
Diese Firmen beherrschen das patentierte Saatgut in der
ganzen Welt. Folgerichtig wird der Landwirt geknebelt,
weil er in seinem Tun nicht mehr frei entscheiden darf.

Außerdem ist es mir ein Rätsel, wie veränderte Pflanzen
patentiert werden können. Nach dem deutschen Patentrecht
kann nichts patentiert werden, was mit der Natur, der
Mathematik usw. in Verbindung gebracht werden kann.

Die Honigbiene in Gefahr!
Durch die ünsägliche Spritzerei in der Landwirtschaft
und der Genmanipulation wird das Immunsystem der Bienen
so geschwächt, daß sie sich nicht gegen die Varoamilbe
erwehren können. Außerdem finden ganze Bienvölker, wegen
Orientierungslosigkeit, den Heimweg nicht mehr. Die Beuten
bleiben leer.

Ps.: Am 14.03.2015: Heute früh hat BR5 mitgeteilt, daß die US-Behörden einen
neuen Pesteziden-Cocktail vorläufig für 6 Jahre genehmigt haben, da der
alte Glysophat & Co-Cocktail nicht mehr wirksam ist! Es ist bekannt, daß
diese Umweltverseuchung diametral kostenmäßig dem Gesundheitserhalt
negativ entgegensteht. Nach 6 Jahren muß wieder ein neuer Pestizidecocktail
her! Parkinson, Krebs &&& läßt grüßen! Applaus der Pestiziden &
Saatgut-Mafia...!!!!

Hochachtungsvoll
Hans Eberhard Bertelsen - Altimker

Fladungen Rhön 15.12.2014 © Hans Eberhard Bertelsen | http://www.bertelsen.de/dichtung.html

Künstlerportal 1:hier weiter
Künstlerportal 2: hier weiter
Meinfigaro 3: hier weiter

Mein Krampf der Deutschen Seele Glut

Adolf von Thadden 1996 im Alter mit 75 Jahren gestorben lt. wikipedia, lernte ich um etwa 1963 im Anzeiger Hochhaus in Hannover, wo sich sein "Deutsche Reichspartei" Büro befand, durch einen seiner Vasallen kennen. Ich wurde im gebührenden Abstand dem Herrn von Thadden vorgestellt. Ich kann mich noch schemenhaft erinnern, daß sein Parteiknecht, ein junger Mann meines Alters (ca. 23 Jahre), für jede im militärischen Ton übertragene Aufgabe "Jawohl Herr von Thadden" sagte und immer einen Diener richtung von Thadden verrichtete. Ich habe Gänsehaut bekommen und verließ das Nazibüro des "Adoptiv-Hitler".

Jedem seine Intelligenz

Intelligenz wird jedem in die Wiege gelegt. Schlauheit muß man sich erarbeiten. Dummheit sollte man tolerieren! 26.07.2013 © Hans Eberhard Bertelsen

Den Großmäulern nach...

Demonstranten gestikulieren
wo Neonazis sie verführen
zum Mitmarschieren
in Springerstiefeln

Desto lauter Nazis schreien
hächeln Geist´sgestörte in langen Reihen
hinter tausend Jahre her
Hitler, ach der war doch Der?

"Ich habe mich belogen", siehe: http://www.zeit.de/2014/50/rechtsextremismus-npd-ausstieg-ingmar-knop Der Rechtsanwalt Ingmar Knop war Vizechef der DVU, später NPD. Die Nachricht sagt aus, dass er umstieg. Was genau ihn jedoch bewog, bleibt dunkel. Überzeugungen sind Produkte, die lange brauchen, um solche zu werden. Ich bezweifle, dass man langfristig erworbene Einstellungen aus einer plötzlich auflodernden Heureka Eingebung ändern kann. Möglich, dass ein Saulus zum Paulus mutiert. Aber so richtig abkaufen mag ich dem Herrn seine Nummer nicht. Ich denke, die Motivation dieses Schachzuges könnte durchaus taktischer Natur sein.

Lesen Sie "Ich habe mich belogen" weiter: hier lesen

Hochachtungsvoll Hans Eberhard Bertelsen

Das Transatlantische Freihandelsabkommen, offiziell Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft
(englisch Transatlantic Trade and Investment Partnership, gleich TTIP

Nach Weimarschmieden | Fladungen | Anfahrt zur Rhön-Imkerei in Fladungen